Fußball lebt durch seine Fans!

Die Fanszene und das Präsidium des FC St. Pauli haben heute ein gemeinsames Papier mit Reform-Forderungen veröffentlicht, die die DFL und somit den gesamten deutschen Profifußball betreffen.
 
Dieses Positionspapier ist auf der Internetseite des Vereins einzusehen.
 
Wir waren an diesem Papier mit weiteren Fangruppierungen und Institutionen maßgeblich beteiligt und wir unterstützen die Forderungen und Lösungsansätze. Insbesondere wirkliche Fanmitbestimmung und eine nachhaltige Wirtschaftsreform für den Profifußball finden sich in diesem Papier wieder. 
 
Wir werden die abermals von den Verbänden angekündigte Reformbereitschaft und Einbeziehung aller relevanten Akteure im Fußball kritisch begleiten und weiterhin einfordern. Für die DFL heißt es jetzt, nicht nur abermals Reformen anzupreisen und den Stellenwert von uns Fans zu betonen, sondern unsere Forderungen endlich ernst zu nehmen. 
 
Ultrà Sankt Pauli, Juli 2020
Von ULTRA` SANKT PAULI am 31. Juli 2020 11:05 in Infos