Gute Nachrichten in Sachen Mini

Wie auf fcstpauli.com berichtet wird, geht es Mini nach dem Aufwachen aus dem künstlichen Koma den Umständen entsprechend gut:

„…Fragen kann er bereits mit “Ja” oder “Nein” beantworten und erste Nahrung zu sich nehmen. Außerdem erkennt er die Menschen in seiner Umgebung. Eine Krankenschwester im UK Aachen berichtete ihm von der Tabellenführung des FC St. Pauli. “Mini” konnte es erst glauben, nachdem sie ihm eine ausgedruckte Tabelle hinhielt…“

Stark bleiben, Mini! Alles Gute auf dem weiteren Weg!

Vortrag im Fanladen: Rassismus im polnischen Fussball

never againEnde September, genauer am 29. September, findet im Fanladen um 20 Uhr ein polnischer Abend statt.
In seinem Vortrag gibt Jacek Purski (Never Again) zunächst einen Überblick über die polnische Fanszene, anschließend werden faschistische Strukturen und Aktivitäten in den Stadien aufgezeigt und in ihre politischen Zusammenhänge gestellt.

Auch die Gegenmaßnahmen von „Never again“ und anderen antirassistischen Bewegungen werden dargestellt, einige kurze Filme stützen die Präsentation.

Der Abend findet auf Englisch statt, Eintritt ist frei, Spende wird aber gern genommen.

Fotoupdate Aachen, MSV, KSC und Streetart

Zwischenzeitlich sind die Fotos vom Spiel aus Aachen, gegen Duisburg und aus Karlsruhe online. Dazu ein wenig aktuelle Streetart.

St. Pauli nimmt sich das Recht auf Stadt: No BNQ-Strassenfest

bezirksversammlungshort

Die Antirazzista-AG bekommt es zwar nicht hin sich einen Account zu machen, aber Cocktails, das können sie. Das ganze steigt auf der No BNQ-Bezirksversammlung gegen Gentrifizierung, Mieterhöhung & Investorenarchitektur. Ein Kommen lohnt sich also in jeglicher Hinsicht!

Mehr Infos zum Fest und deren inhaltlichen Anliegen bekommt ihr auf:

http://www.no-bnq.org

St. Pauli nimmt sich das Recht auf Stadt!

Antirepressiva-USP: Ein Reader

readerfront

In der letzten Winterpause haben wir, die Antirepressionsgruppe von USP, eine Infoveranstaltung im Fanladen durchgeführt.
Sie war in 4 Themenbereiche unterteilt:

– „Was Tun Wenn’s Brennt“ Allgemeines Verhalten bei Spielen und auf Demos

– „Hilfe, Ich Mache Mich Strafbar!“ Delikte und ihre strafrechtlichen Folgen

– Online- und Computersicherheit, Filmen im Block, Verhalten im Internet und am Telefon

– Stadionverbote und die „Datei Gewalttäter Sport“

Auf Grund des großen Interesses an der Veranstaltung und der enormen Wichtigkeit der besprochenen Themen, haben wir uns dazu entschlossen diese in einem Reader aufzuarbeiten.
Der ist jetzt fertig!
Er wird demnächst kostenlos im Stadion verteilt, darüber hinaus wollen wir ihn euch jetzt schon mal über den neuen USP-Blog zugänglich machen.

Hier klicken!
Druckt ihn aus, gebt ihn weiter, macht ihn zur Klolektüre, lernt daraus!

Viel Spaß beim Lesen und lasst Euch nicht erwischen!
Antirepressiva-USP

Mini – You’ll Never Walk Alone!

Gute Besserung, Mini, werd schnell wieder gesund, damit Du bald wieder zwischen uns stehen kannst!
Video vom Duisburgspiel-YNWA

Übersteiger meets Südkurve

Aufgrund der widerlichen und geschmacklosen Berichterstattung seitens der Hamburger Medien über die Vorfälle von Aachen brachten der Übersteiger und wir heute zum Spiel gegen Duisburg einen gemeinsam gestalteten Flyer heraus.

Den Text findet ihr hier auf dem Blog des Übersteigers.

Mit unserem Leid macht ihr Auflage... Ihr widerlichen Schweine!
Foto: Cajarore

Falls ihr Mini sowie seine Angehörigen finanziell unterstützen möchtet, könnt ihr dies auf einem Konto des Fanladens gerne tun.

Die Kontodaten findet ihr im St.Pauli Forum.