Archiv des Südkurve- Bereichs

13. Mai 2017 08:55

Infos zum letzten Heimspiel der Saison gegen Fürth!

Geschrieben von Ultrà Sankt Pauli in Infos, Südkurve

St.Pauli-Fans, Südkurve, Ultras,

es ist vollbracht! Nachdem unsere Mannschaft am Freitag der vergangenen Woche auf dem Betzenberg das fünfte Spiel in Folge gewonnen und die Konkurrenz aus Würzburg und Bielefeld lediglich Unentschieden gespielt hat, steht für uns bereits zwei Spieltage vor Schluss der Klassenerhalt fest. Auf die unglaublich schlechten Leistungen des Teams in der Hinrunde folgte eine der besten Rückrunden der Vereinshistorie!

Bevor es für uns alle endlich in die lang ersehnte Sommerpause geht, steht am kommenden Sonntag das letzte Heimspiel der Saison gegen das Kleeblatt aus Fürth an. Lasst uns, auch wenn es weder für uns, noch für die Fürther noch um irgendetwas geht, ein letztes Mal alles geben und unsere Mannschaft gemeinsam zum Sieg singen!

Nach dem Spiel wird es noch einmal einen gemeinsamen Marsch geben, der am Paulinenplatz enden wird. Dort werden wir für euch noch ein paar Kleinigkeiten zu Essen, Getränke und etwas Musik bereithalten. Der Marsch wird nach der Verabschiedung der Mannschaft auf dem Südkurvenvorplatz beginnen.

Südkurve – Kurve der Ultras

12. Mai 2017 21:06

Und das Beste kommt zum Schluss…

Geschrieben von basch in Infos, Merch, Südkurve

Zu unserem letzten Heimspiel gegen Fürth ballern wir euch nochmal ein Highlight dieser Saison gebannt auf einem T-Shirt um die Ohren.

Südkurven Mitglieder zahlen nur 12,- alle anderen 15,- Euro

Und zusätzlich gibt es noch Solishirts von Antifa bleibt Handarbeit für Amedspor, diese sollen den Verein in ihrem Kampf unterstützen und kosten 16,-€

Verkauf der Shirts an unserem Kabuff in der Südkurve.

Für immer mit Dir!

19. April 2017 20:48

G20-Actionday gegen Heidenheim

Geschrieben von basch in Choreo, Infos, Südkurve, Veranstaltungen

Fanclubs und Fans des FC St. Pauli, vereinigt euch!

In weniger als drei Monaten wird unweit des Viertels und des Stadions das Gipfeltreffen der neunzehn „stärksten und wichtigsten“ Industrienationen stattfinden. An dem Wochenende 7. Juli/ 8. Juli werden diverse Staats- und Regierungschefs in Hamburg zu „Gast“ sein und die Weltressourcen unter sich aufteilen, das globale Leid verwalten und sich selbst und ihren Wohlstand schützen. Diese kapitalistische Verwertungs- und Verwaltungslogik ist nicht hinzunehmen!

Gleichzeitig wird der Gipfel für massive Einschränkungen für den Alltag im Viertel und Verletzungen der Privatsphäre sorgen. Wildes Muskelzucken der Polizei und weiterer „Sicherheitsdienste“, wahllose Personenkontrollen in den Gefahrengebieten rund um das Messegelände und vermutlich auch darüber hinaus werden auf uns zukommen und uns bereits weit im Vorfeld begegnen.

Um auch unseren Unmut und unsere Empörung als St. Paulianer*innen nach außen zu tragen und zusätzlich für die anstehenden Proteste zu mobilisieren und Spenden zu sammeln planen wir für das Heimspiel am 28. April gegen Heidenheim einen stadionweiten Actionday.

Tragt das Thema bereits jetzt in eure Fanclubs und Bezugsgruppen. Denn neben den Choreos zu Beginn des Spiels soll es in der Halbzeitpause auf allen Tribünen diverse Tapeten von uns allen geben! Kauft euch Tapetenrollen, Farbe und Rolle, näht Doppelhalter, seid kreativ, werdet aktiv!

Abschließend starten wir nach dem Spiel um 20:45Uhr vom Harald-Stender-Platz/ Südkurvenvorplatz einen lauten, kraftvollen Stadtteilspaziergang. Vom Stadion geht es durchs Karoviertel zu den Messehallen. Das ist unser Viertel, unsere Straßen und unsere Plätze, die wir uns nicht nehmen lassen. Schließt euch uns an, reiht euch ein!

St. Pauli bleibt unbequem. G20 stören! Kapitalismus bekämpfen!

 

Ultrà Sankt Pauli 2002

Zeckensalon

Supportblock Gegengerade

Nordsupport

23. Februar 2017 10:43

Lest die BASCH!

Geschrieben von basch in Infos, Medien, Südkurve

Hallo St. Pauli-Fans,

das nächste Produkt aus der USP-Traumfabrik kündigt sich an! Natürlich erscheint wie bei jedem Heimspiel auch beim Spiel gegen Karlsruhe die BASCH.

Neben den üblichen Inhalten wird in dieser Ausgabe auch eine Betrachtung des Spruchbands gegen Dresden sowohl in Form von Kommentaren als auch einer offiziellen Stellungnahme von USP dazu enthalten sein.

Lest die BASCH, sie ist das wichtigste Medium von USP und enthält regelmäßig wichtige Infos, Bewertungen und Berichte von den Dingen, die die braun-weiße Ultrà-Welt bewegen. Verkauf wie üblich rund um das Stadion, an den Aufgängen und im USP-Kiosk in der Südkurve.

Sankt Pauli! Ultras! Südkurve!

9. Februar 2017 17:51

Neues an den Merch-Ständen

Geschrieben von basch in Infos, Südkurve

Ciao cari Amici,

pünktlich zum Heimspiel gegen Dynamo Dresden gibt es einen Streetart Leckerbissen an allen unseren Merchständen.

Das Teil kostet 35,- für alle Südkurven Mitglieder und 38,- für alle Anderen.

Also greift zu und ausserdem haben wir nochmal frische Handschuhe und Mützen für die die beim letzten Mal leer ausgegangen sind nachgelegt..!

Also Forza Sankt Pauli, Forza Südkurve..!!

9. Dezember 2016 19:16

Südkurvenmitgliedschaft beim Fürth Spiel

Geschrieben von basch in Infos, Südkurve

Auswärts mit dabei und noch kein Südkurvenmitglied? Kein Problem!

Wir bieten euch am Sonntag die Möglichkeit Südkurvenmitglied zu werden. Unsere Verkäufer_innen findet ihr vor dem Stadion. Denkt daran, das Geld in Bar dabei zu haben – für schlanke 20€ oder 10€ für Schüler_innen genießt ihr alle Vorteile ohne Abofalle. Sprecht uns ruhig an, wir erklären euch gerne alles in einem persönlichen Gespräch.

Südkurvenmitgliedschaft bei Heimspielen:

Natürlich habt ihr weiterhin die Möglichkeit auch bei Heimspielen Südkurvenmitglied zu werden. Kommt einfach vor/nach dem Spiel am USP Merch-Stand Gegengerade/Fanräume vorbei oder direkt bei unseren Verkäufer_innen in der Südkurve gleich hinter den Spendensammlern an den Eingangstreppen.

Werdet alle Mitglied! Unterstützt die Südkurve!

Ultrà Sankt Pauli

sk_2016_17

18. November 2016 21:37

Alerta Network Solishirt & -pullover

Geschrieben von basch in Antirazzista, Infos, Südkurve

Millionen Menschen flüchten vor Krieg, Terror und Hunger. Millionen Menschen suchen Schutz in Europa um hier ein neues Leben aufzubauen. Doch dank Frontex und der Europäischen Grenzpolitik schaffen es diese Menschen selten weiter als bis nach Griechenland. Während dort die Lage außer Kontrolle gerät, die Camps maßlos überfüllt sind und die Politik überfordert ist, scheint die Situation in Staaten fern ab des Mittelmeers relativ ruhig zu sein. Doch wir befinden uns in einem gemeinsamen Kampf gegen die europäische Festungspolitik. Unsere Solidarität muss über die Grenzen hinaus gehen.

Wir, das Alerta Network und alle anderen antirassistischen Fußballfans und Ultras in Europa und darüber hinaus wollen unsere Genoss*innen in Griechenland unsere Solidarität zeigen. Überall in Europa werden zu diesem Zweck dieses Shirt verkauft, um mit dem Gewinn die Genoss*innen in Griechenland zu unterstützen.

Am Sonntag gibt es daher auch bei uns einen Pullover und ein T-Shirt mit dem Motiv zu erwerben. 

Den Pullover bekommt ihr am Südkurven-Stand für 30€, das T-Shirt am Südkurven- und Gegengeraden-Stand für 12€.

photo52493889611868839